Büro- und Geschäftshaus im Zentrum von Bochum-Wattenscheid durch BROCKHOFF INVEST verkauft

Im Auftrag einer dänischen Fondsgesellschaft konnte BROCKHOFF INVEST das direkt am August-Bebel-Platz gelegene Büro- und Geschäftshaus Hochstraße 19/August-Bebel-Platz 2a in Bochum-Wattenscheid erfolgreich an eine in NRW ansässige Anlagegesellschaft verkaufen. Das markante Eckgebäude mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 2.841 m² wurde in den Jahren 1957/74 erbaut und besteht aus 6 Ladenlokalen, 6 Büro-/Praxiseinheiten sowie 7 Appartements. Unter anderem ist die Volksbank Ruhr Mitte eG mit einem ca. 340 m² großen Ladenlokal Mieter.