• Brockhoff
  • Objekte
  • Duisburg | Looper | Innenhafen | 369 – 2.156 m² | 13,50 EUR

Duisburg | Looper | Innenhafen | 369 – 2.156 m² | 13,50 EUR

Adressdaten
Postleitzahl 47059
Ort Duisburg
Eckdaten
Objektart Büro
Mietfläche 2.986,13 m²
Flächenaufteilung
  • Folgende Mietflächen stehen derzeit zur Disposition:
Fläche teilbar ab 369,63 m²
Nebenkosten 5,00 € / m²
Baujahr 2008
Verfügbarkeit kurzfristig
Stellplatzmiete Tiefgarage 90,00 €
Stellplatzmiete Außen 75 €
Heizungsart Zentral
Klimaanlage
Küche
DV-Verkabelung vorhanden
Personenaufzug
Beschreibung
Objektbeschreibung assend zum neuen, weltoffenen Gesicht des Duisburger Innenhafens wurde der Looper errichtet ? so genannt wegen seiner prägnanten ovalen Form. Über der Tiefgarage liegen auf fünf großzügig verglasten Etagen die Büroräume. Entworfen hat das Gebäude mit seinen knapp 10.700 Quadratmetern das Architekturbüro Bahl & Partner, welche unter anderem für das Bürogebäude am Innenhafen, Five Boats, Allgemeine Speicher und das Hitachi Power Office verantwortlich sind. Das Objekt verfügt über 5 Büroebenen. Ein Geschoss umfasst 1.941,00 m². Die hochwertige Ausstattung wurde präzise auf die Wünsche zukünftiger Mieter zugeschnitten. Die Mitarbeiter werden nicht nur den Blick aufs Wasser oder den liebevoll begrünten Innenhof genießen, sondern sich auch am angenehmen Raumklima erfreuen: Statt einer Klimaanlage wird eine Bauteil-Kühlung ? ein Leitungssystem im Fußboden ? mit heißem oder kaltem Wasser für die richtigen Temperaturen sorgen.

- Hauptzugang über großzügige, zweigeschossige Eingangshalle
- behindertenfreundliche Personenaufzüge
- Mietflächen nach Mieterwunsch gestaltbar
- Parkplätze in der hauseigenen Tiefgarage anmietbar
Lage Die Basis für dieses Musterbeispiel für den Strukturwandel im Ruhrgebiet lieferte 1994 der britische Architekt Lord Norman Foster. Mittlerweile hat sich der Innenhafen zu einem Ort entwickelt, der Arbeiten, Wohnen, Kultur und Freizeit am Wasser verbindet. Es wurde Raum für Arbeit ? insbesondere im Dienstleistungsbereich ?, für Wohnen, Kultur und Freizeit geschaffen. Dabei wurden die industriellen und historischen "Wahrzeichen" des Hafens ganz bewusst erhalten. Mittlerweile hat sich auch eine lebendige Gastronomie-Szene, zu der insgesamt mehr als 15 Gaststätten, Restaurants und Clubs gehören, entwickelt. Infrastruktur: Heute ist Duisburg ein Verkehrsknotenpunkt von europäischer Bedeutung, der durch zahlreiche Straßen, Schienenwege und Brücken erschlossen ist: Das Kreuz Kaiserberg der Autobahn A 3 mit den da-maligen Autobahnen A 2 und Autobahn A 430. Aus diesen beiden wurde mittlerweile die Autobahn A 40 (E 34) (genannt "Ruhrschnellweg"). Weitere Autobahnen sind die A 42 (genannt "Emscherschnellweg"), die Stadtautobahn A 59 (genannt "Nord-Süd-Achse"), die A 57 im Westen und die A 524 als südliche Anbindung an das Kreuz Breitscheid. Der Standort ist hervorragend an die Duisburger Innenstadt angebunden. Fußläufig ist die Einkaufsmeile Königstrasse in ca. 15 Gehminuten erreichbar.
Ausstattung - Kühlung über Betonkernaktivierung
- außenliegender, elektrischer Sonnenschutz (außer Nordseite)
- Doppelboden für IT-Verkabelung
- Elementfassade aus Aluminiumprofilen
- Achsmaß ca. 1,35 m
- antistatischer, stuhlrollenfester Teppichboden
- Archiv- und Lagerfläche im Untergeschoss
Sonstiges Sind Sie hier nicht fündig geworden?! Das größte Angebot an Büroflächen im Ruhrgebiet finden Sie auf unserer Homepage unter www.brockhoff.de

EnEV:
Ein Energieausweis liegt zur Zeit nicht vor.

Wir möchten höflich darauf hinweisen, dass die hier gemachten Angaben ausschließlich auf den uns vom Vermieter übermittelten Unterlagen und Daten basieren. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit können wir keine Haftung übernehmen.
ÖPNV (Fußweg) 5 Minuten
Autobahn (Fahrzeit) 5 Minuten
Bahnhof (Fahrzeit) 5 Minuten
Flughafen (Fahrzeit) 21 Minuten