• Brockhoff
  • News
  • Invest
  • Brockhoff INVEST vermittelt: DIC Asset AG verkauft Immobilien in Bochum für rund 73 Mio. Euro

Brockhoff INVEST vermittelt: DIC Asset AG verkauft Immobilien in Bochum für rund 73 Mio. Euro

Die DIC Asset AG eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen gibt heute den Verkauf von drei Immobilien in Bochum über ein Gesamtvolumen von rund 73 Mio. Euro bekannt. Dabei handelt es sich um die Objekte Castroper Str. 270/280 und Henry-Bessemer-Park (Bessemer Str. 85) aus dem Bestandsportfolio (Commercial Portfolio) der DIC, die an die BOWAG Grundbesitz, ein Unternehmen der Bollmann Gruppe mit Sitz in Bochum, gingen, und das Objekt Bochumer Fenster, das für den Spezialfonds DIC Office Balance III an die Wohninvest Gruppe mit Sitz in Fellbach verkauft wurde.

Wohninvest-Geschäftsführer Dominik Sikler: „Das Bochumer Fenster ist ein sehr attraktives Objekt. Wir freuen uns auf die Entwicklung an diesem interessanten Standort.“

Mit den Verkäufen steigt das beurkundete Verkaufsvolumen aus beiden Segmenten Commercial Portfolio und Institutional Business auf rund 246 Mio. Euro. Bis zum Jahresende sind Verkäufe im Gesamtvolumen von rund 300 bis 400 Mio. Euro geplant.

Bei dem Verkauf der drei Immobilien war Brockhoff INVEST beratend tätig.