• Brockhoff
  • News
  • Prof. Dr. Jürgen Bock ist neuer Hochschulratsvorsitzender der EBZ Business School (FH). Stellvertretender Vorsitzender ist Eckhard Brockhoff

Aktuelles aus unserem Unternehmen

Prof. Dr. Jürgen Bock ist neuer Hochschulratsvorsitzender der EBZ Business School (FH). Stellvertretender Vorsitzender ist Eckhard Brockhoff

Der Hochschulrat der EBZ Business School hat einen neuen Vorsitzenden: Der Präsident der Hochschule Bochum, Prof. Dr. Jürgen Bock, ist vom Träger der Immobilienhochschule zum Vorsitzenden bestimmt worden und leitet das Gremium für die nächsten zwei Jahre. Zum Stellvertretenden Vorsitzenden des Hochschulrats wurde Eckhard Brockhoff, Geschäftsführender Gesellschafter von Brockhoff GmbH, gewählt. „Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das mir entgegengebracht wird“, so Prof. Dr. Jürgen Bock, der bereits seit 2009 Mitglied des Hochschulrats der EBZ Business School ist. „Das ist für mich Ansporn, Bildung weiter voranzutreiben und die EBZ Business School insgesamt in ihrer Weiterentwicklung aktiv zu begleiten.“ Seine erste Sitzung als neuer Hochschulratsvorsitzender wird Prof. Dr. Bock am 22. Mai 2022 leiten.

Klaus Leuchtmann, Vorstandsvorsitzender des EBZ – Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft: „Mit Herrn Dr. Bock erhält der Hochschulrat einen Vorsitzenden, der sich im Hochschulrat schon seit langem engagiert und der über ein hervorragendes Netzwerk verfügt.“ Jürgen Bock schloss sein Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Diplom und anschließender Promotion ab. Seit 1994 ist er Professor für Unternehmensführung und Organisation an der HS Bochum und seit 2016 auch deren Präsident. Sein Stellvertreter Eckhard Brockhoff ist ein erfolgreicher, bundesweit anerkannter Unternehmer und engagiert sich ebenfalls seit Gründung der Hochschule im Hochschulrat.

Dr. Jürgen Bock löst Prof. Dr.-Ing. Norbert Raschper ab. Dieser leitete den Hochschulrat seit dem 18.11.2015. „Die Hochschule hat sehr von der langjährigen Erfahrung von Prof. Raschper als Vorsitzendem des Hochschulrats profitiert, dafür bedanke ich mich im Namen der gesamten Hochschule sehr,“ so Prof. Dr. Daniel Kaltofen, Rektor der EBZ Business School.

Neu im Hochschulrat der EBZ Business School sind: Uwe Eichner, VIVAWEST, Vorsitzender der Geschäftsführung, Monika Fontaine-Kretschmer, Nassauische Heimstätte Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Geschäftsführerin, Diane Jägers, Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Leiterin der Gleichstellungsabteilung, Karsten Koch, Markus-Bau GmbH, Geschäftsführer, Dirk Salewski, Wohnungsbaugesellschaft beta-Eigenheim GmbH, Geschäftsführer, Prof. Dr. Susanne Staude, Hochschule Ruhr West, Präsidentin, Anja Surmann, Klimadiskurs.NRW, Geschäftsführerin.

Die Amtszeit des neuen Hochschulrats beträgt zwei Jahre. Klaus Leuchtmann: „Für den Hochschulrat haben wir hervorragende Persönlichkeiten gewinnen können, die in idealer Weise Wirtschaft, Politik, Medien und Wissenschaft repräsentieren.“ Dem Hochschulrat gehören mindestens ein Mitglied der Stiftung EBZ, Persönlichkeiten aus Wirtschaft und des öffentlichen Lebens, externe Vertreterinnen und Vertreter der Wissenschaft und Mitglieder der EBZ Business School an. Er beschließt über den Hochschulentwicklungsplan, nimmt Stellung zu Berichten und Evaluationen zur Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung sowie zu Angelegenheiten der Forschung, der Lehre und des Studiums.