• Brockhoff
  • News
  • Office
  • 1.750 m² großes Bismarckhaus in Essen: Verkauf und Vollvermietung durch Brockhoff OFFICE

1.750 m² großes Bismarckhaus in Essen: Verkauf und Vollvermietung durch Brockhoff OFFICE

 

Essen, Bismarckstr. 5.

Brockhoff OFFICE meldet die Vollvermietung des insgesamt 1.750 m² großen, komplett kernsanierten und neu konzeptionierten Bürohauses in unmittelbarer Nähe des Essener Hauptbahnhofs. Für die Vermarktung des Bismarckhauses war Brockhoff OFFICE von der Eigentümerin BUTEO GmbH exklusiv beauftragt worden.

Beventum GmbH, eine Tochter-Gesellschaft der Bundesagentur für Sprunginnovationen (SPRIN-D) mit dem Ziel erstmalig ein mehr als 350 m hohes Windrad zu bauen, hat das gesamte 3. Obergeschoss mit 357 m² Fläche angemietet. Copa Consulting GmbH, mit Hauptsitz in Landshut, bezieht das 2. Obergeschoss mit ebenfalls 357 m² Fläche.

Die Immobilie in der Bismarckstr. 5 befand sich vor ihrem Verkauf in einem sehr schlechten Zustand. Im Jahr 2018 hat das Essener Maklerhaus Brockhoff gemeinsam mit der BUTEO GmbH den Verkauf des Objekts eingeleitet und durch die Kernsanierung und Neukonzeptionierung des Geschäftshauses begehrte Büroflächen in optimaler Verkehrslage der Essener Innenstadt geschaffen.

„Wenn Eigentümer oder Investoren investitionsfreudig sind, und die Bereitschaft zeigen in Vorleistung zu treten, können sie Bestandsobjekte mit einem guten Konzept in erstklassige Büroadressen transformieren. Diese Flächen werden sofort vom Markt absorbiert. Genauso zeigt es sich beim Bismarckhaus, das in nur kurzer Zeit vollvermietet worden ist “, kommentiert Tobias Altenbeck, Mitglied der Geschäftsleitung bei Brockhoff den Verkauf und die Vermarktung des Objekts.

Erst im Dezember 2021 vermeldete Brockhoff OFFICE, dass jeweils eine Etage von der innovas GmbH und der Marketing Wizards GmbH, angemietet worden sind. Der Lieferservice Pottsalat hatte in dem Objekt kurz zuvor auf zwei Etagen sein Hauptquartier eingerichtet.