10 Jahre EBZ Business School: Eckhard Brockhoff spricht auf Jubiläumsfeier zur Bedeutung der EBZ für die Immobilienbranche

Eckard Brockhoff, geschäftsführender Gesellschafter der Brockhoff & Partner Immobilien GmbH sowie Mitglied im Hochschulrat der EBZ Business School in Bochum, lobte während der Jubiläumsfeier zum 10-jährigen Bestehen die außerordentlich erfolgreiche Arbeit Deutschlands größter Hochschule für Immobilienwirtschaft. In einer Podiumsdiskussion mit weiteren namhaften Förderern der EBZ stellte er heraus, welch bedeutenden Beitrag die Hochschule für die Immobilienwirtschafte leiste. „Die Immobilienwirtschaft entwickelt sich rasant und anspruchsvoll. Die EBZ vermittelt den Studierenden das notwendige Know-how, um ihren Karriereweg gehen und die Immobilienwirtschaft nachhaltig prägen zu können. Auch in Zukunft wird die Bedeutung der EBZ weiter an Wert gewinnen“, ist sich das langjährige Mitglied des Hochschulrats Eckhard Brockhoff sicher.

Im Jahre 2008 gegründet, hat sich die EBZ Business School – University of Applied Sciences in zehn Jahren zur größten immobilienwirtschaftlichen Fakultät Deutschlands entwickelt. Zur Jubiläumsfeier der Hochschule der Immobilienwirtschaft kamen namhafte Branchenakteure, Absolventen, Studierende sowie das Team der EBZ Business School zusammen. Gemeinsam warfen sie einen Blick auf die heutigen und morgigen Herausforderungen der Branche und diskutierten gemeinsam über die Zukunft ihrer Hochschule.